so erzielen sie mit ihrer rekrutierungsstrategie die besten ergebnisse

Autor Mirjam Engel, 31.05.17 08:41

Ob sich ein Top-Kandidat für eine Position in einem Unternehmen entscheidet, hängt zunehmend von seinen Erlebnissen im Bewerbungsverfahren ab. Diese Erfahrung geht Hand in Hand mit Ihrer Rekrutierungsstrategie und deshalb ist es von zentraler Bedeutung, dass Sie die besten Ergebnisse daraus ziehen, um für eine positive Arbeitgebermarke zu sorgen.

mehr

6 fehler, die sie bei der entwicklung ihrer arbeitgebermarken-strategie vermeiden sollten

Autor Mirjam Engel, 24.05.17 08:45

Eine starke Markenstrategie verbindet Kundenbedürfnisse mit Emotionen und lässt Ihr Unternehmen an der Konkurrenz vorbeiziehen. Wenn Sie einen ausgezeichneten Ruf mit einer leicht wiedererkennbaren Marke kombinieren, können Sie den Umsatz einfacher ankurbeln und die besten Kandidaten anziehen.

mehr

sie wissen, welche kandidaten sie brauchen. doch wie kommunizieren sie mit ihnen?

Autor Mirjam Engel, 17.05.17 09:53

Heutzutage ist das Bewerbererlebnis ein immer wichtiger werdender Kontaktpunkt zwischen Kandidat und Arbeitgeber. Während diese Erfahrung in der Vergangenheit nur eine Nebenrolle gespielt hat, bildet sie heute einen ganzheitlichen Teil der Markenstrategie eines Arbeitgebers. Die meisten Organisationen wissen, welche Art von Kandidaten sie brauchen, doch sie wissen leider oft nicht, wie sie mit diesen kommunizieren sollen. Deshalb können sie schwierig zu ihnen durchdringen und die Kandidaten, die sie gerne hätten, an Bord holen.

mehr

das braucht es, um ein attraktiver arbeitgeber zu sein

Autor Mirjam Engel, 11.05.17 09:30

Es gibt viele Ansätze, die Unternehmen angehen können, um als attrativer Arbeitgeber wahrgenommen zu werden und ihre Arbeitgebermarke zu fördern. Wo beginnt man am besten? Die diesjährige Randstad Employer Brand Research geht dem Thema nach, was für Arbeitnehmende bei der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber wichtig ist. Lesen Sie hier welche Faktoren auf den vorderen Rängen sind.

mehr

die 5 grössten talentmanagement herausforderungen für hr im 2017

Autor Mirjam Engel, 17.03.17 14:07

Personalabteilungen müssen viele Aufgaben erfüllen, aber die Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern sind zweifellos die schwierigsten. Tatsächlich hat eine Studie der Society for Human Resource Management bereits im Jahr 2012 ermittelt, dass sich die Mitarbeiterbindung bis 2022 zur grössten Herausforderung für das HR-Management entwickeln wird. Das sind die Gründe:

mehr

4 schritte, um ihre arbeitgebermarke zu stärken

Autor Mirjam Engel, 04.01.17 15:14

Talente sind wählerisch, wenn es darum geht einen neuen Arbeitgeber zu suchen. Damit Sie im Kampf um die Talente nicht mit rostigen Waffen antreten müssen, erkläre ich Ihnen hier, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke ausschöpfen können und die Wahl der Talente auf Ihr Unternehmen fällt.

mehr

so nutzen sie den digitalen fussabdruck zur rekrutierung

Autor Filip Mitev, 28.12.16 16:34

Haben Sie auch schon einmal Ihren Namen in einer Suchmaschine eingegeben? Es ist verblüffend, was Sie heutzutage alles über sich selbst im Internet finden können. Viele Menschen geben im World Wide Web Informationen über sich und ihre Interessen preis und hinterlassen so einen digitalen Fussabdruck. Auch Dritte können Informationen über andere Personen veröffentlichen und sie so einer breiten Masse zur Schau stellen.

mehr

ceo blog: rückblick auf das hr-jahr 2016

Autor Taco de Vries, 22.12.16 09:23

In wenigen Wochen ist das Jahr 2016 bereits Geschichte und wir dürfen uns auf ein neues Jahr voller Möglichkeiten freuen. Wenn wir das Jahr 2016 Revue passieren lassen, dann erinnern wir uns daran, dass sich der Arbeitsmarkt ab Mai erholt hat. Dies jedoch mit unterschiedlicher Geschwindigkeit je nach Sektor.

mehr

neue wege gehen mit jobsharing

Autor Mirjam Engel, 14.12.16 16:43

In meinem heutigen Blog möchte ich das Thema der Arbeitszeitmodelle näher erläutern. Bestimmt wissen Sie über die immer grösser werdende Beliebtheit von Teilzeitarbeit und Jobsharing bereits Bescheid.

Doch aus welchem Grund erfreut sich das Jobsharing immer grösserer Beliebtheit?

mehr

chronische zuspätkommer und wie man mit ihnen umgeht

Autor Eveline Bächli, 08.12.16 10:17

Was können Sie tun, wenn Sie chronische Zuspätkommer in Ihrem Team haben?

Es ist wichtig, sich als erstes zu fragen, ob alle Ihre Erwartungen klar definiert wurden. Wurde kommuniziert, dass eine fristgerechte Fertigstellung von Aufgaben und Projekten erwartet wird? Wurde klargestellt, dass Pünktlichkeit zu Meetings oder im Allgemeinen als Basis für eine gerechte und angenehme Zusammenarbeit essentiell ist?

mehr