sind sie bereit, eine vielfältige belegschaft aufzubauen? erfahren sie, wie wir ihnen dabei helfen können.

Autor Anita Reller, 24.01.22 09:30

Wenn Sie eine starke Arbeitgebermarke aufbauen und eine Belegschaft zusammenstellen möchten, mit denen Ihr Unternehmen neue Rentabilitätsziele und grössere Erfolge erreichen kann, sollten Sie sich auf Vielfalt und Inklusion konzentrieren.

mehr

diversität & inklusion am arbeitsplatz: warum sie wichtig sind und wie sie gefördert werden kann.

Autor Anita Reller, 17.01.22 09:00

Der Aufbau einer vielfältigen und integrativen Belegschaft sollte für alle Arbeitgeber eine Priorität sein, unabhängig von der Grösse Ihres Unternehmens oder der Branche, in der Sie tätig sind.


mehr

innovationen und veränderungen durch eine vielfältigere belegschaft fördern.

Autor Anita Reller, 10.01.22 10:15

drei kritische überlegungen zum aufbau eines erstklassigen inklusionsmodells und einer herausragenden arbeitgebermarke

Mehr denn je sollte die Arbeitgebermarke eines Unternehmens seine integrative und vielfältige Belegschaft präsentieren. Ein Grund dafür ist, dass Talente zunehmend von Organisationen angelockt werden, die sich für solche Werte einsetzen und Mitarbeitende aller Herkunft ermutigen, einen Ort der Zugehörigkeit zu finden. Die Bedeutung eines solchen Ansatzes wird von Beratern wie McKinsey gut dokumentiert, deren Studien detailliert dargelegt haben, wie Unternehmen mit den besten vielfältigen und integrativen Praktiken bessere Ergebnisse erzielen.

mehr

4 übliche ursachen für häufige abwesenheit und wie sie damit umgehen können

Autor Anita Reller, 27.12.21 13:00

Geschäftserfolg – unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind, wie gross und wie Ihr Unternehmen ist – hängt immer von Menschen ab.

mehr

wie randstad ihnen beim umgang mit häufiger abwesenheit helfen kann.

Autor Anita Reller, 29.11.21 10:58

Häufige Abwesenheiten am Arbeitsort sind ein Problem, mit dem alle Unternehmen umgehen müssen. Laut dem Amt für Arbeitsstatistik hatten die Arbeitgeber in den USA im Jahr 2019 eine Gesamtausfallquote von2,8 %, während die Quoten in ganz Europa auf durchschnittlich zwischen 3 % und 6 % geschätzt wurden.

mehr

wie sie häufige abwesenheit mit proaktiver planung und langfristigen lösungen bewältigen können.

Autor Anita Reller, 22.11.21 09:58

Häufige Abwesenheit ist für alle Unternehmen eine bekannte und unvermeidliche Herausforderung. Mitarbeiter werden immer eine Auszeit nehmen müssen, meist wegen leichter Krankheit, Verletzungen und Arztterminen, aber auch aufgrund von Faktoren wie Stress, familiären Verpflichtungen und Unzufriedenheit mit ihrem Job.

mehr

mehr arbeit erledigen: wie sich fehlzeiten und präsentismus auf die produktivität auswirken

Autor Anita Reller, 15.11.21 09:55

Bis Ende der Woche müssen Sie 100 wichtige Bestellungen abschliessen. Am Montag und Dienstag erscheint ein Mitglied Ihres Hauptproduktionsteams nicht zur Arbeit. Am Mittwoch und Donnerstag scheint ein anderer Ihrer Mitarbeiter nicht engagiert zu sein. Der Freitag kommt, und Sie müssen sich anstrengen, um Ihr Projekt abzuschliessen.

mehr

roboter für die einstellung vieler mitarbeitenden nutzen?

Autor Anita Reller, 10.08.21 10:26

Die robotergestützte Prozessautomatisierung (Robotic Process Automation, RPA) ist ein Konzept, das alle Unternehmen - insbesondere aber grössere Unternehmen mit der klaren Zielsetzung, ihre Abläufe schlanker und effizienter zu gestalten, im Auge behalten sollten.

mehr

personalausgaben: haben sie die kontrolle über ihre indirekten kosten?

Autor Anita Reller, 10.06.21 09:25

Die Kosten unter Kontrolle zu halten, ist für die meisten Leiter im Beschaffungswesen eine wichtige Priorität. Wenn Ihr Job darin besteht, die verschiedenen Ressourcen und Vermögenswerte zu beschaffen, die Ihr Unternehmen für den Erfolg benötigt, müssen Sie sicher sein, dass diese Anschaffungen auf kosteneffiziente Weise erfolgen.

mehr

5 wege, wie kmu eine erfolgreiche arbeitgebermarke schaffen können.

Autor Anita Reller, 06.04.21 10:24

Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben das Zeug dazu, eine erfolgreiche Arbeitgebermarke zu schaffen. Sie müssen es nur lenken. Wir haben einige von Randstads Employer Branding-Experten nach ihren Tipps gefragt, wie man am besten loslegt.

mehr