Autor Philipp Vogel, 02.05.22 08:45

Die Auswirkungen auf die Logistik waren besonders erheblich, da lokale Lockdowns, Grenzschließungen und Störungen der Fertigung zu Welleneffekten führten, die in der gesamten Branche zu spüren waren.

Die Logistikbranche hat sicherlich das Potenzial, in der durch COVID-19 geschaffenen „neuen Normalität“ zu gedeihen. Untersuchungen haben gezeigt, wie die steigende Nachfrage nach essenziellen Waren den Markt von einem Wert von 2,7 Mrd. USD (2,4 Mrd. EUR) im Jahr 2020 auf 3,2 Mrd. USD im Jahr 2021 treiben wird.

Aber um im aktuellen Umfeld zu überleben und alle Chancen zu nutzen, die sich aufzeigen könnten, müssen Ihre HR-Prozesse so effizient und zuverlässig wie möglich sein.

Personalleitfaden von Randstad herunterladen

Hier sind fünf Beispiele dafür, wie die Zusammenarbeit mit einem engagierten HR-Services-Partner Ihnen helfen kann, diese Ziele zu erreichen und Ihre aktuellen Herausforderungen zu meistern:

1.    HR-Angelegenheiten abnehmen

Viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Logistikbranche haben keine eigene Personalabteilung. Eine Person übernimmt für gewöhnlich die gesamte Verantwortung für die Personalabteilung und muss dabei auch an Finanzen, Vertrieb, den täglichen Betrieb und die vielen anderen Prozesse denken, die mit der Führung eines Unternehmens verbunden sind.

Wenn das für Sie bekannt klingt, könnten Sie davon profitieren, wenn Sie einige Ihrer anspruchsvollsten und zeitaufwendigsten HR-Aufgaben an einen erfahrenen Partner auslagern. Dies reduziert nicht nur Ihre Arbeitsbelastung, sondern gibt Ihnen auch mehr Zeit, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Möglicherweise haben Sie Bedenken und glauben, dass die Zusammenarbeit mit einem externen HR-Anbieter sehr kostspielig ist. Es gibt jedoch verschiedene Beispiele dafür, wie Sie mit diesem Ansatz Geld sparen können, indem Sie effizienter arbeiten (siehe Punkt fünf).

SME-CJ9-decision

2.    Kosteneffizienz

 

Für KMU, die sich ausschließlich auf das Überleben im aktuellen Umfeld konzentrieren, wird es oberste Priorität haben, die Kosten unter Kontrolle zu halten.

Während die Arbeit mit einem dedizierten HR-Dienstleister wie eine weitere Ausgabe erscheinen mag, kann es Ihnen tatsächlich helfen, Geld zu sparen, indem es für mehr Effizienz in Ihrer gesamten HR-Funktion sorgt.

Die Optimierung Ihrer Humankapitalprozesse kann Ihnen helfen, Geld zu sparen, indem Sie:

  1. Überstundenkosten reduzieren, da Sie besser gerüstet sind, um die Arbeitskapazität entsprechend der schwankenden Nachfrage zu erhöhen
  2. Hohe Fluktuationsraten vermeiden, da eine bessere Identifizierung, Einarbeitung und Schulung der Bewerber das Risiko eines Ausscheidens verringern wird
  3. Produktivitätsverluste in Zeiten vermeiden, in denen vorhandenes Personal abwesend oder beurlaubt ist
  4. Nutzen Sie den Einsatz temporärer Arbeitskräfte, wenn Sie kurzfristige Bedürfnisse haben, und beseitigen Sie die Notwendigkeit einer teuren dauerhaften Einstellung

3. Flexibilität

Logistikunternehmen agieren in wechselhaften, unvorhersehbaren Zeiten. Um in diesem Umfeld erfolgreich zu sein, müssen Ihre Personal- und Personalplanungsprozesse flexibel sein. Sie benötigen die Agilität, um auf Trends auf dem Markt zu reagieren, unabhängig davon, ob Sie eine plötzliche Zunahme der Nachfrage oder eine Verringerung der Kapazität während saisonaler oder unerwarteter Pausen bewältigen möchten.

Ein flexibler Ansatz bei der Personalbesetzung kann Ihnen helfen, in diesem Umfeld erfolgreich zu sein. Durch die Zusammenarbeit mit einem spezialisierten HR-Partner können Sie die Vertragsarbeit voll ausschöpfen - ein Teil der Belegschaft, der derzeit auf dem Vormarsch ist.

Darüber hinaus können Sie von dedizierten Lösungen wie Schichtplanungstools profitieren, die sich in Ihren geschäftigsten Zeiten als besonders wichtig erweisen könnten.

4. Schnelle Umsetzung

In Zeiten, in denen Ihnen unvorhergesehene, einmalige Gelegenheiten geboten werden, ist es wichtig, dass Sie schnell reagieren können. Dies ist nicht immer einfach, wenn Sie die volle Verantwortung für die HR-Funktion Ihres Unternehmens tragen, ohne Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen.

Wenn Sie einen unmittelbaren Bedarf an Mitarbeitern haben, sei es dauerhaft oder vorübergehend, können Sie durch Outsourcing wichtiger Aufgaben wie die Identifizierung, Befragung und Einarbeitung von Kandidaten so schnell wie möglich die benötigten Mitarbeiter einsetzen.

Die Unterstützung durch einen HR-Services-Partner kann besonders wertvoll sein, wenn Sie sich in einzigartigen Situationen befinden, z. B. wenn Sie Arbeitsgenehmigungen für ausländische Arbeitnehmer brauchen oder wenn Sie maßgeschneiderte Schulungen für eine bestimmte Rolle durchführen müssen, wie z. B. eine Gabelstaplerfahrerposition.

5. Menschliches Engagement

Die durch COVID-19 auferlegten Anforderungen an die physische Distanzierung haben zu einem Anstieg der Remote-Arbeit und des Einsatzes von Technologie geführt, um den Kontakt zwischen Managern, Mitarbeitern und Kollegen aufrechtzuerhalten.

Kleinere Unternehmen in Sektoren wie der Logistik fühlen sich möglicherweise nicht ganz wohl dabei, diesen Übergang zu digitalen Tools und Prozessen zu vollziehen, und bevorzugen einen persönlichen Ansatz. Die Pandemie ist noch nicht überwunden, und physische Distanzierung bleibt eine Priorität. Aber da sich die Volkswirtschaften allmählich wieder öffnen, werden viele Unternehmen versuchen, zu ihrer bevorzugten, persönlicheren Arbeitsweise zurückzukehren.

Die Wichtigkeit, Technologie mit dem menschlichen Element der Rekrutierung in Einklang zu bringen, ist etwas, das Randstad mit der Tech & Touch-Komponente unserer Markenidentität aufgreift. Wir setzen Technologie dort ein, wo sie von Vorteil ist, aber wir streben auch danach, ein menschlicher Partner für unsere Kunden zu sein.

Wenn Sie in diesem einzigartigen Umfeld der Logistikbranche erfolgreich sein möchten, indem Sie den maximalen Wert aus Ihrer Belegschaft ziehen, könnte jetzt die Zeit gekommen sein, mit einem HR-Servicespezialisten zu sprechen.

 

Personalleitfaden von Randstad herunterladen

Kommentar